Eltville - Villa Mumm   Foto: Gabriele Schlimmermann Im Rheingaugebirge   Foto: Gabriele Schlimmermann Schloss Johannisberg - Laubengang   Foto: Gabriele Schlimmermann Johannisberg - Klosterhotel   Foto: Gabriele Schlimmermann Limesturm - Zugmantel   Foto: Ullrich Schellein Mittelheim - Basilika St. Ägidius   Foto: Gabriele Schlimmermann Rüdesheim - Jagdschloss   Foto: Gabriele Schlimmermann Premium-Wanderweg Rheinsteig   Foto: Gabriele Schlimmermann Rieslingtrauben   Foto: Beatrix Würminghausen-Ruppel Schloss Johannisberg - Spätlesereiter   Foto: Heinz Laber Winkel - Schlossberg   Foto: Heinz Laber
Deutsch Französich Englisch Spanisch
Schriftgröße:    A A A

Ludwig Zahn

"Schade, dass man Wein nicht streicheln kann" (Kurt Tucholsky)
- man kann es aber immer wieder versuchen! (Ludwig Zahn)

„Denn Weintrinker unterscheiden sich von Bier- und Kaffeetrinkern durch eine amouröse Hingabe an ihr Lieblingsgetränk. Aber ohne Wein zu trinken, ohne ihn getrunken zu haben, und zwar in größeren Mengen, entzieht sich das Wesentliche dieses Getränks jedem Verständnis.“ (Wolfram Siebeck)

Als Weinliebhaber und zertifizierter Kultur- und Weinbotschafter biete ich Ihnen authentische Weinerlebnisse und Insider-Tipps. Begegnen Sie der reichen Kultur und der spannenden Geschichte des Rheingaus. Erleben Sie das Besondere dieses Landstrichs und verkosten Sie seine erstklassigen Weine.

Ausgestaltung der Touren und thematische Schwerpunkte stimme ich individuell mit Ihnen ab. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Hier vier Beispiele, die alle dasselbe Ziel haben: den Weinprobierstand in Eltville.

Schlendern auf Eltvilles Promenade zum Weinprobierstand (1 – 2 Std.)
  • "Die kleine deutsche Riviera"
  • Verkehrswege im Rheingau – Segen und Fluch
Spaziergehen auf dem Leinpfad vom Wallufer zum Eltviller Weinprobierstand (2 – 3 Std.)
  • "Wenn Du auf diesem Weg gehst, hast Du einen anderen Himmel über Dir und eine andere Erde unter Deinen Füssen."
  • "Auen, die den Fluss bespiegeln"
  • "Reiche Neubürger, wo einst Treidelknechte Schiffe zogen"
Wandern durch den Sonnenberg zum Eltviller Weinprobierstand (3 - 4 Std.)
  • Der Riesling – Deutschlands Beitrag zur Welt der feinen Weine
  • Terroir bedeutet Heimat
  • Klimawandel – Den Riesling juckt's
  • Verbreitete Wein-Irrtümer – Der Rhein ist weder Spiegel noch Wärmespeicher
  • Umweltschonender Weinbau oder öko-logisch ?
  • Minimalschnitt – was soll das ?
  • Ups and Downs – Die Geschichte des Weinbaus im Rheingau
Pilgern vom Kloster Eberbach zum Eltviller Weinprobierstand (4 - 5 Std.)
  • "Mit Kreuz und Kutte" – Klöster, Wein und Rheinhandel
  • Der Steinberg – Deutschlands "Clos de Vougeot"
  • Die "Kühhohl" war eine Nussbaumallee
  • Burgen, Schlösser, Rheinromantik
  • Rheinmythen – Weinseligkeit und Kriegsgeschrei
  • Der Rhein – "Frontière naturelle" oder "Teutschlands Strom" ?
  • Marianne von Preußen – Eine emanzipierte Prinzessin
Ludwig Zahn
zurück zur Übersicht