Eltville - Villa Mumm   Foto: Gabriele Schlimmermann Im Rheingaugebirge   Foto: Gabriele Schlimmermann Schloss Johannisberg - Laubengang   Foto: Gabriele Schlimmermann Johannisberg - Klosterhotel   Foto: Gabriele Schlimmermann Limesturm - Zugmantel   Foto: Ullrich Schellein Mittelheim - Basilika St. Ägidius   Foto: Gabriele Schlimmermann Rüdesheim - Jagdschloss   Foto: Gabriele Schlimmermann Premium-Wanderweg Rheinsteig   Foto: Gabriele Schlimmermann Rieslingtrauben   Foto: Beatrix Würminghausen-Ruppel Schloss Johannisberg - Spätlesereiter   Foto: Heinz Laber Winkel - Schlossberg   Foto: Heinz Laber
Deutsch Französich Englisch Spanisch
Schriftgröße:    A A A

Edwin Schneider

"Warum ist es am Rhein so schön .......?"

Hier, zwischen Wiesbaden und Koblenz erwarten Sie zauberhafte Ortschaften, Schlösser, Burgen und Klöster mit langjähriger Tradition, gepflegte Weinberge an Steillagen mit bis zu 60 Grad Hangneigung, aus denen die Winzer ihre hervorragenden Riesling- und Spätburgunder-Weine erzeugen. In allen Orten laden Straußwirtschaften und Gutsschänken zum Verweilen ein.

Alleine im Rheingau sind Kloster Eberbach, Schloß Johannisberg, Schloß Vollrads und als weiteres Beispiel die Eltviller Burg Kulturstätten mit reicher Geschichte. Im Mittelrheintal fasziniert an der engsten Stelle des Rheines der Loreleyfelsen.

Ihre Interessen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit sind Grundlage für individuell geplante Touren in diese abwechslungsreiche Landschaft und hin zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Gerne begleite ich Sie mit kompetenter Information bei der von Ihnen gewünschten

  • Stadtführung
  • Wanderung in den Weinbergen, auf dem Rheinsteig oder direkt am Rhein entlang
  • Tour mit dem Bus, auf einem Schiff oder mit dem Fahrrad

Ganz besonders empfehle ich Ihnen auch einen Besuch meiner Heimatstadt Lorch mit ihren mittelalterlichen Gassen, Torbögen, Winkeln und Nischen sowie ihrem weit über die Grenzen der Region hinaus bekannten, nahezu 14 Meter hohen Holz-Schnitzaltar in der Pfarrkirche St. Martin. Auch ein Aufstieg im alten Wehrturm Strunk kann hier mit einbezogen werden, um nur einige der Sehenswürdigkeiten dieser kleinen Wein- und Kulturstadt zu benennen.

Und nicht zu vergessen: Hier im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal zwischen Kaub und Lorch bewegen Sie sich im Gebiet des ehemaligen Freistaat Flaschenhals ( 1919 - 1923 ). Über dessen historischen Ursprung mehr in Erfahrung zu bringen, lohnt sich allemal.

Ich freue mich auf Ihren Anruf, Ihre Kontaktaufnahme mit mir.

Ihr Gästebegleiter aus Lorch am Rhein

Edwin Schneider
Edwin Schneider

Sprachen:
Deutsch

Weiselberg 18
65391 Lorch
Tel. 06726 - 12 80
Fax 06726 - 83 99 74 5
Mobil 0177 - 23 55 59 7
eMail Kontakt

zurück zur Übersicht